Akro-Teenies

 

Die Akro-Teenies des Turnvereins Rheinbrohl sind eine Gruppe von zurzeit 15 Kids im Alter von 10 bis 14 Jahren.
Angefangen, hat alles im Sommer 2001, seit dem gehören sie zum Nachwuchs der Akro-Girls.
 
Sie trainieren jede Woche Dienstag von 17.00 - 18.30 Uhr im Hotel "Zum Römer" Hauptstraße 55 und jeden Freitag von 15.00 - 17.00 Uhr in der Sporthalle der Astrid- Lingren- Grundschule, Rheinbrohl.
zwerge02
Die „Akro-Teenies“ wollen natürlich auch mal in die Fußstapfen der „Akro-Girls“ treten.
Auch die „Teenies“ sind mittlerweile auf vielen Bühnen zu Hause, und sind jedes Jahr auf diversen karnevalistischen Frühschoppen, Kindersitzungen u. ä. zu sehen.
 
Im Sommer treten sie bei diversen Sommerfesten immer wieder gerne auf, denn die Gruppe freut sich über jeden Auftritt egal zu welcher Jahreszeit.
 
Bei ihrem ersten Turnier im Sommer 2006, dem Showtanzfestival des Turnverbandes Mittelrhein „no Limits“ belegte die Gruppe einen hervorragenden 3. Platz.
 
Übrigens:
Ein paar Fotos der Truppe findet Ihr im Anhang auf der Homepage der „Akro-Girls“.

Trainerinnen:

Venja Schmelzer
0170 80 80 171
53557 Bad Hönningen
 
 
 

Michaela Lentzen
56598 Rheinbrohl
 
 
 
 
Sabrina Masberg
56599 Leutesdorf 
 

   
Betreuerin/Ansprechpartnerin:
 

Sarah Tutar

0151 11800159

 

E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



1. Platz für die „Mini-Akro-Girls" des TV-Rheinbrohl

Am 13.April fand im Rahmen des Gewerbeparkfestes im Gewerbepark Mülheim-Kärlich ein Kindershowtanzturnier statt.

Die Mini-Akro-Girls mussten als Siebter von insgesamt 12Tanzgruppen auf der Bühne. Sie ließen sich auch vom Regen nicht aus der Ruhe bringen und zeigten auf der Bühne wofür sie das ganze Jahr über Woche für Woche trainieren.
Nachdem alle 12 Gruppen getanzt hatten, begann das warten auf die Siegerehrung. Das Publikum und die Jury waren von der tollen Choreographie und den Gesichtsausdrücken der Mädchen so begeistert, dass sie die Mini-Akro-Girls mit dem 1. Preis belohnten. Der Jubel bei den 16 Mädchen und den beiden Trainerinnen war riesengroß. Belohnt wurde diese Leistung mit einem Pokal, einem Maskottchen und nicht zuletzt mit Bargeld.
 
Für die Mini-Akro-Girls gingen an den „Start": Lara Anhäuser, Luisa Becker, Leslie Friese, Christine Goldmayer, Sina Henrichs, Saskia Lay, Anika Linnig, Laura Mellone, Jana Paffenholz, Jana Pohl, Lena Reuschenbach, Alina Scharrenbach, Katrin Schmitz, Miriam Scholl, Esther Vennemann, Anja Weiler.